Modul 2.1: Ermittlungen in der Praxis / IT-Forensik"Koordinator:in - Betriebliche Ermittlungen (IHK)"

auch Online verfügbar

Programm

Bei der Aufklärung von betrieblichen Ermittlungen spielen digitale Datenträger, die fast immer aussagekräftige Informationen oder Hinweise beinhalten, eine wichtige Rolle. In der ersten Seminarhälfte erhaltern die Teilnehmer:innen einen Einblick in praktische IT-Ermittlungen.

Technische Grundlagen:

  • Netzwerk/Computer/Software
  • Internet/DarkNet/Anonymisierung
  • Vorgehen von Tätern:innen anhand konkreter Fälle
  • beliebte Hacker:innen-/Anreifer:innen-Tools
  • Beweissicherung
  • Datenanalyse und Softwaretools
  • Internet-Ermittlungen

Die IT-Forensik befasst sich in der zweiten Seminarhälfte mit den Methoden und Techniken, Beweise aufzuspüren und ihre Verwendbarkeit und ihren Beweiswert in einem rechtlichen Verfahren zu bewahren.

  • Computerkriminalität
  • IT-Forensik
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Vorgehensweise - Wie geht man richtig vor?
  • Datenaufbereitung (z.B. wiederherstellen, extrahieren)
  • Datenanalyse - Was ist feststellbar?
  • Ermittlungstools
  • Fallbeispiele

Online Anmeldung

15.04.2024 in Mainz Online anmelden
14.10.2024 in Mainz Online anmelden