Veranstaltungsschutz - Mitarbeiter:in

Programminhalt

Bei der Planung und Durchführung von Großveranstaltungen steht die Sicherheit der Teilnehmer:innen, Mitarbeiter:innen und Besucher:innen im Fokus. Veranstalter, Ordnungsdienste sowie zuständige Behörden müssen für Ordnung, Sicherheit und einen reibungslosen Ablauf sorgen, damit es nicht zu unerwünschten Zwischenfällen kommt. Um die hohen Sicherheitsanforderungen zu erfüllen, ist ein professionelles Risikomanagement notwendig.

Das Seminar schult Mitarbeiter:innen von Sicherheitseinrichtungen speziell für die Arbeit im Rahmen entsprechender Veranstaltungen. Ziel ist es, die Planung, Vorbereitung und Durchführung einer (Groß-)Veranstaltung aus der Sicht des Sicherheitsdienstleisters zu vermitteln.

Aus dem Programm:

  1. Veranstaltungsvorbereitung: Personenkreis, Örtlichkeiten, Umfeld, Anforderungen an das einzusetzende Personal, An-/Abfahrt, Parkregelung, Reaktions- und Einsatzpläne, Lagebericht
  2. Veranstaltungsablauf: Sicherheitsprüfung der Örtlichkeiten, Einsatzleitung, Arzt, Sanitätsdienst , Einlasskontrolle / Weiterleitung der Gäste, Absicherungsmaßnahmen, Notfallkonzepte
  3. Wie organisiert sich ein Sicherheitsdienstleister? Aspekte der Arbeitssicherheit
  4. Kommunikationsabläufe: Allgemein (interne, externe Kommunikation), Zusammenarbeit Einsatzleitung und Sicherheitsdienstleister, Absprachen mit den Behörden, Umgang mit Störungen (Teilnehmer:innen, Bombendrohungen, etc.)

Preisinformationen

VSW-Mitglieder: 350,00 €

Nichtmitglieder: 420,00 €

Enthalten sind Seminargetränke, Mittagessen, Schulungsunterlagen sowie das Teilnahmezertifikat.

Online Anmeldung

05.10.2022 - 06.10.2022 in Mainz Dozent: VSW Fachdozent Online anmelden