Modul 3.1: Betriebskriminalität / Befragungs- und Vernehmungstechnik"Koordinator/in Betriebliche Ermittlungen (IHK)"

Programminhalt

Das Seminar zeigt die Grundlagen der Betriebskriminalität, die Durchführung erster Ermittlungsschritte im Unternehmen sowie die Möglichkeit der innerbetrieblichen Beweissicherung.

  • Betriebskriminalität
  • Definition
  • Delikte
  • Vorgehen betrieblicher Ermittlungsdienst bei Verdacht einer Straftat
  • Erfassen und Auswerten gemeldeter Unregelmäßigkeiten im Betrieb
  • Sachbeweisführung
  • Der Tatort
  • Tatortaufnahme / Dokumentation
  • Spurenarten
  • Spuren suchen, erkennen, dokumentieren, sichern
  • Diebesfallen
  • Einsatz verdeckter Kameras

Die Teilnehmer erhalten in der zweiten Seminarhälfte praxisnahe Empfehlungen, Praxisbeispiele und Übungen, die es ihnen ermöglichen, die bei Befragungen grundlegenden Kenntnisse für den betrieblichen Alltag zu erwerben bzw. zu verbessern.

  • Vernehmungsziel - Vernehmungskompetenz
  • Beweiswert von Aussagen
  • Konzeption einer Befragung
  • Vorbereitung - Durchführung - Nachbereitung
  • Das Vernehmungsprotokoll
  • Die Befragung - Methode und Stil
  • Schwachstellen einer Befragung

Preisinformationen

VSW-Mitglieder: 250,00 €

Nichtmitglieder: 320,00 €

Enthalten sind Teilnehmerunterlagen, Zertifikate, Getränke und Mittagsessen.

Online Anmeldung

18.05.2020 in Mainz Dozent: VSW FachdozentOnline anmelden
02.11.2020 in Mainz Dozent: VSW FachdozentOnline anmelden