Modul 3.1: Betriebskriminalität / Befragungs- und Vernehmungstechnik"Koordinator:in - Betriebliche Ermittlungen (IHK)"

Programm

Das Seminar zeigt die Grundlagen der Betriebskriminalität, die Durchführung erster Ermittlungsschritte im Unternehmen sowie die Möglichkeit der innerbetrieblichen Beweissicherung.

  • Betriebskriminalität
  • Definition
  • Delikte
  • Vorgehen betrieblicher Ermittlungsdienst bei Verdacht einer Straftat
  • Erfassen und Auswerten gemeldeter Unregelmäßigkeiten im Betrieb
  • Sachbeweisführung
  • Der Tatort
  • Tatortaufnahme / Dokumentation
  • Spurenarten
  • Spuren suchen, erkennen, dokumentieren, sichern
  • Diebesfallen
  • Einsatz verdeckter Kameras

Die Teilnehmer:innen erhalten in der zweiten Seminarhälfte praxisnahe Empfehlungen, Praxisbeispiele und Übungen, die es ihnen ermöglichen, die bei Befragungen grundlegenden Kenntnisse für den betrieblichen Alltag zu erwerben bzw. zu verbessern.

  • Vernehmungsziel - Vernehmungskompetenz
  • Beweiswert von Aussagen
  • Konzeption einer Befragung
  • Vorbereitung - Durchführung - Nachbereitung
  • Das Vernehmungsprotokoll
  • Die Befragung - Methode und Stil
  • Schwachstellen einer Befragung

Online Anmeldung

18.11.2024 in Mainz Online anmelden