Gesamtlehrgang Wirtschaftskriminalität und Cyber-Security Professional (IHK)

Modul 1-5

Programminhalt

Wirtschaftskriminalität, Wirtschaftsspionage und Cyber-Security – diese Themen sind aktueller denn je. Bisher haben staatliche Institutionen und auch die Privatwirtschaft diesen Gefahren viel zu lange zu wenig Beachtung geschenkt. Cyber-Kriminalität ist weltweit eine der häufigsten Wirtschaftsstraftaten: Hacker-Angriffe, Datendiebstahl über das Internet oder die gezielte Verbreitung von Viren. Es gilt, auf aktuelle Bedrohungen adäquate Antworten zu finden.

Die Vereinigung für die Sicherheit der Wirtschaft e.V. (VSW) hat dies erkannt und reagiert mit einem speziellen Angebot. Der neue VSW-Lehrgang „Wirtschaftskriminalität und Cyber-Security Professional (IHK)“ richtet sich an die Management- und Führungsebene national und international ausgerichteter Unternehmen und wendet sich an Verantwortliche in den  Unternehmensbereichen Konzernsicherheit, IT-Sicherheit, Rechtsabteilung, Revision, Compliance sowie interessierte Personen.

Dieser erste Speziallehrgang ist Bestandteil einer neuen  Seminarreihe unter dem Leitgedanken  „Informieren – Sensibilisieren – Beraten“.

Hochkarätige Referenten vermitteln in den einzelnen Modulen neueste Informationen, Fakten und Daten zu den Themenbereichen Wirtschaftskriminalität und Wirtschaftsspionage, Kriminologie und Täterpsychologie von Wirtschaftsstraftätern, IT-Forensik und Beweissicherung im Unternehmen, Detektion von Cyber-Angriffen, sichere Kommunikation und Verschlüsselung.

In Kooperation mit der IHK für Rheinhessen besteht dabei zudem die Möglichkeit, einen IHK-Abschluss als „Wirtschaftskriminalität und Cyber-Security Professional“ zu erwerben.

Eine Gesamtübersicht des Lehrgangs mit weiteren Details sowie den Terminen der einzelnen Module finden Sie in diesem Flyer.

 

 

Online Anmeldung

23. - 27.10.2017
Dozent: VSW Fachdozent

Online Anmeldung

11. - 15.06.2018
Dozent: VSW Fachdozent

Online Anmeldung

22. - 26.10.2018
Dozent: VSW Fachdozent

Online Anmeldung

Zielgruppe

 

Management- und Führungsebene national und international ausgerichteter Unternehmen mit Verantwortung in den Unternehmensbereichen Konzernsicherheit, IT-Sicherheit, Rechtsabteilung, Revision, Compliance sowie interessierte Personen.

Gebühren

2.500 € für VSW-Mitglieder

3.000 € für Nichtmitglieder

 

Hierbei handelt es sich um die Kosten für sämtliche Lehrgangsmodule. Hinzu kommen die Kosten für die lehrgangsinternen Tests und das IHK-Zertifikat von 150,00 €.

Enthalten sind weiterhin Tagungsunterlagen, Seminargetränke, Mittagessen sowie Teilnahmebescheinigungen.

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Branka Bernges

Frau Branka Bernges
Seminarmanagement  
+49 (0)6131 - 57 607 - 20
bernges(at)vsw.de