Starkes Netzwerk für mehr Sicherheit

Wirtschaft: Organisationen und Unternehmen

Sicherheitsbehörden: Vertrauensvolle Zusammenarbeit

VSW Nachrichten

Unternehmensliste Türkei

Einen aktuellen Hinweis des Bundeskriminalamtes (BKA) über die von der Tür­kei über­mit­tel­te Lis­te von Un­ter­neh­men an des BKA fin­den Sie hier.

Erneute weltweite Cyber-Attacke - Petya

Als Multiplikator der Allianz für Cybersicherheit des BSI möchten wir Sie auf die Presemitteilung des BSI zur aktuellen "Petya" Cyberattacke hinweisen.

Die Mitteilung des BSI zum vorangegangenen Cybersicherheitsvorfall "Wanna-Cry" finden Sie hier

Regionale Informationen finden Sie auch in diesem Artikel der Rhein Main Presse.

Cyber-Sicherheits-Tage des BSI

Als Multiplikator der Allianz für Cybersicherheit des BSI möchten wir Sie auf die beiden nächsten Cyber-Sicherheits-Tage am 1.09. in Darmstadt und am 14.09. in Kamen aufmerksam machen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier sowie hier.

Neuer VSW-Lehrgang in 2017

Um die Gefahren durch Wirtschaftskriminalität, Wirtschaftsspionage und Cybercrime zu verhindern, hat die VSW für das kommende Jahr den neuen Lehrgang "Wirtschaftskriminalität und Cyber-Security Professional (IHK)" entwickelt. Weitere Details sowie die Termine finden Sie hier.

Neuer Zertifikatslehrgang im Jahr 2017 Business Security Management

Eine Darstellung des neuen Lehrgangs sowie die Termine für das nächste Jahr finden Sie hier.

Einen Bericht aus der Berliner Morgenpost zu diesem Thema können Sie hier nachlesen.

Treffen des IHK-Arbeitskreises "Sicherheit in der Wirtschaft"

Einen Beitrag über ein vorangegangenes Treffen des Arbeitskreises können Sie hier nachlesen.

Das nächste Treffen findet am 18. Oktober 2017 in Mannheim statt.

Weitere Informationen zum AK der beiden beteilgten IHKs Rhein-Neckar und Pfalz erhalten Sie hier, gerne aber auch über die VSW-Geschäftsstelle.

Ergebnisse Cyber-Sicherheits-Umfrage 2016

Die Ergebnisse der zuletzt durchgeführten Cyber-Sicherheits-Umfrage der Allianz für Cybersicherheit des BSI finden Sie hier.

Meldungen des Tages

Hacker

22.08.2017

Der Begriff "Hacker" kommt aus dem amerikanischen und ist seit den 70er Jahren etabliert. Ursprünglich wurde als Hacker eine Person bezeichnet, die im "Zwei-Finger-Adler-Suchsystem" auf der Computertastatur herumtippte (hackte). Weiterlesen »

Der Begriff "Hacker" kommt aus dem amerikanischen und ist seit den 70er Jahren etabliert. Ursprünglich wurde als Hacker eine Person bezeichnet, die im "Zwei-Finger-Adler-Suchsystem" auf der Computertastatur herumtippte (hackte). Zumeist handelte es sich dabei um computerbegeisterte Anwender, die gerade dabei waren, die eigenen Möglichkeiten und die des Computers auszuloten. Heutzutage besitzt der Begriff "Hacker" eher ein negatives Image und steht als Synonym für Personen, die versuchen, sich widerrechtlichen Zugang zu DV-Systemen und den dort gespeicherten Daten zu verschaffen. Mit Phantasie, Übung und technischem Verständnis versuchen die Hacker die vorhandenen Schutzmechanismen zu umgehen oder lahmzulegen. Oft hilft bei diesem Tun auch die Kenntnis von existierenden Schwachstellen im System oder das Wissen um standardisierte Arbeitsabläufe bzw. Prozeduren. Eine Vielzahl von Eindringversuchen setzt auf Komponenten der Datenfernübertragung auf (Leitungen, Übertragungsprotokolle, Serviceeingänge etc.), da hier oft Schwachstellen existieren, die ein findiger Hacker nutzen kann. In den USA nutzen beispielsweise Hacker gerne Lücken im Sicherheitsnetz der privaten Telefongesellschaften aus, um landesweit gratis zu telefonieren. Überwiegend steht bei dem Hacker der "Forscherdrang" im Vordergrund und das angestrebte Ziel ist es, einen erfolgreichen Eindringversuch, einen Hack zu schaffen. Die dabei erarbeiteten Erkenntnisse über Schwachstellen oder Systemlücken werden gelegentlich sogar publiziert bzw. dem Systembetreiber zur Verfügung gestellt. Somit tragen Hacker indirekt dazu bei, die existierende Systeme sicherer zu machen. Eine wirtschaftliche Nutzung der ausspionierten Daten wie z.B. bei dem sog. NASA-Hack, bei dem Daten aus NASA-Computern an den KGB verkauft wurden, ist in Hackerkreisen eher selten anzutreffen. Allerdings kommt es immer öfter dazu, dass sich Geheimdienste und Wirtschaftsspione ebenfalls als Hacker betätigen und so versuchen wichtige... Zurück »

Signalgeber

22.08.2017

Signalgeber, auch Alarmgeber oder Alarmierungseinrichtungen genannt, sind Geräte, durch welche Personen auf eine Gefahren- oder Notsituation aufmerksam gemacht und zur Hilfeleistung aufgefordert werden sollen. Weiterlesen »

Signalgeber, auch Alarmgeber oder Alarmierungseinrichtungen genannt, sind Geräte, durch welche Personen auf eine Gefahren- oder Notsituation aufmerksam gemacht und zur Hilfeleistung aufgefordert werden sollen. Signalgeber für Einbruchmeldeanlagen sind in der EN 50131-4 beschrieben, Signalgeber für Brandmeldeanlagen in der EN 54-3 und EN 54-23. Akustische und/oder optische Signalgeber für den örtlichen (lokalen) Alarm werden als Ergänzung zur "stillen" Alarmierung eingesetzt und dienen # zur Warnung anwesender Personen, # zur Alarmierung einer anonymen Öffentlichkeit, # zur Abschreckung von Angreifern, # zur Information (z. B. Pausensignale) Signalgeber sind für Einbruchmeldesysteme in 12 V- oder 230 V-Technik, für Brandmeldesysteme in 24 V-Technik ausgelegt. Zurück »

Ansaugrauchmelder

22.08.2017

Ein Ansaugrauchmelder (Abkürzung: ARM, vor 2009 auch Rauchansaugsystem bzw. RAS) ist Teil eines Brandmeldesystems und besteht mindestens aus einer Auswerteeinheit mit einem oder zwei Detektoren für die Brandkenngröße Rauch, dem Ansaugrohr und den Ansaugöffnungen. Weiterlesen »

Ein Ansaugrauchmelder (Abkürzung: ARM, vor 2009 auch Rauchansaugsystem bzw. RAS) ist Teil eines Brandmeldesystems und besteht mindestens aus einer Auswerteeinheit mit einem oder zwei Detektoren für die Brandkenngröße Rauch, dem Ansaugrohr und den Ansaugöffnungen. Zusätzlich kann noch, für den jeweiligen Ansaugrauchmelder zugelassenes, Zubehör (Filter, Kondensatabscheider, Rohrreinigungssysteme etc.) eingesetzt werden. Zurück »

Weitere Hinweise

Aktuelle Sicherheitsmeldungen

Die Plattform für Sicherheitsinformationen stellt tagesaktuelle Sicherheitsmeldungen aus unterschiedlichen Bereichen zusammen. Einen Überblick über die aktuellen Meldungen finden Sie hier. VSW-Mitglieder haben einen priorisierten Zugang.

BKA-Warnhinweis CEO-Fraud

Informationen und Hinweise des Bundeskriminalamtes (BKA) zum sog. CEO-Fraud finden Sie in diesem Flyer.

Ramsomware

Als Multiplikator der Allianz für Cybersicherheit möchten wir Sie auf ein Themenpapier des BSI zum Thema "Ransomware" hinweisen. Dieses können Sie hier herunterladen. Aktuelle Empfehlungen des BSI finden Sie hier.

Bundeslagebilder des BKA

Aktuelle Bundeslagebilder des Bundeskriminalamtes (BKA) zu verschiedenen Deliktsbereichen finden Sie hier.

Broschüre des BfV

Eine Handreichung des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) für Flüchtlingshelfer zum Thema "extremistische und geheimdienstliche Aktivitäten" finden Sie hier.

Aktuelle Seminare & Lehrgänge

GSS-Lehrgang Teil 1
28.08. - 01.09.2017 - Mainz
GSS-Gesamtlehrgang (IHK)
28.08. - 29.09.2017 - Mainz
GSS-Lehrgang Teil 2
04. - 08.09.2017 - Mainz

Inhouse-Seminare

Natürlich können Sie unsere Seminare auch als Inhouse-Seminar buchen. Die Inhalte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Seminare-Steckbriefen. Für optimale Lehrbedingungen empfehlen wir 12 Teilnehmer pro Inhouse-Seminar, max. aber 20 Personen. weiterlesen »

Kooperationspartner

Die VSW hat mit verschiedenen Partnern Kooperationen geschlossen. So u.a. mit dem Secumedia-Verlag, dem Richard Boorberg Verlag, dem BHEVdS oder auch Simedia. Daneben besteht z.B. auch mit der Steinbeis Hochschule eine Zusamnmenarbeit. Zudem ist die VSW Multiplikator der Allianz für Cybersicherheit.

Übersicht unserer Partnerschaften und Kooperationen

Veranstaltungen der Simedia Akademie

VSW-Mitglieder können an Seminaren, Lehrgängen und Foren der SIMEDIA Akademie GmbH mit einem Preisnachlass teilnehmen. Zu den ausgewählten Veranstaltungen gehören in der nächsten Zeit:

Brandschutzmanagement im Bestand
27.09. - 28.09.2017 in Frankfurt/Main

Homogene Sicherheitskonzepte
17.10. - 19.10.2017 in Frankfurt/Main

Landespräventionspreis 2017

Auch in diesem Jahr wird der Landespräventionspreis Rheinland-Pfalz vergeben. Bis zum 31. Oktober 2017 haben Sie die Möglichkeit der Bewerbung. Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Einreichung finden Sie hier.

DSD - Der Sicherheitsdienst

Die aktuelle Ausgabe des DSD - Der Sicherheitsdienst, das Magazin der Sicherheitswirtschaft, finden Sie hier.

Änderungen im Bewachungsgewerbe

Mit Wirkung zu Anfang Dezember 2016 erfolgten gesetzliche Änderungen im Bewachungsgewerbe. Sowohl die GewO als BewachV wurden angepasst. Einen kurzen Überblick der Änderungen finden Sie hier.

Weitere Nachrichten

Noch mehr Nachrichten finden Sie auch bei VSW

Expertenpool / Expertensuche

Sicherheitsexperten in Ihrer Nähe:

Mit dem Expertenpool bietet Ihnen die VSW die Möglichkeit, Experten in verschiedenen Sicherheitsbereichen in Ihrer Region zu finden. Sie können sich hier ebenso als Experte listen lassen... weiter zur Expertensuche »

Stellen-Markt "Sicherheit"

Jobs rund um die Sicherheit

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote rund um das Thema Sicherheit. Für VSW-Mitglieder ist das Einstellen von Stellenangeboten auf dieser Plattform kostenlos möglich... weiter zum Stellen-Markt »

Inhouse-Schulungen

Der Dozent zu den Teilnehmern, nicht die Teilnehmer zum Dozenten

Alle VSW-Seminare sind auch als Inhouse-Schulungen buchbar. Dabei werden die Inhalte der jeweiligen Lehrgänge individuell auf Ihre Wünsche und Anforderungen angepasst. Weitere Informationen finden Sie hier.