Starkes Netzwerk für mehr Sicherheit

Wirtschaft: Organisationen und Unternehmen

Sicherheitsbehörden: Vertrauensvolle Zusammenarbeit

VSW Nachrichten

Schutz von betrieblichem Know-how

Am 7. Dezember 2017 findet im Radisson Blu Hotel in Frankfurt am Main die nächste gemeinsame Informationsveranstaltung der VSW mit der Großkanzlei White & Case LLP aus Frankfurt statt. Schwerpunkte dieser Veranstaltung sind insbesondere die Gestaltungsmöglichkeiten von Unternehmen zum Schutz von betrieblichem Know-how sowie der strafrechtlichen Verfolgbarkeit bei Know-how-Verlust. Weitere Details finden Sie in diesem Flyer, die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier. Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie herzlich zu einem kleinen Mittagsimbiss ein. Die Teilnahme ist kostenfrei, bitte beachten Sie aber, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Warnung des BDSW vor der Homepage zentrales-bewachungsregister.de

Im Hinblick auf die Unseriösität der Website www.zentrales-bewachungsregister.de warnt der BDSW die Unternehmen des Bewachungsgewerbes. Die ausführliche Pressemeldung des BDSW finden Sie hier.

Beitrag in regionalem Wirtschaftsmagazin

Einen Artikel zu dem Thema "Private Sicherheitsdienstleister" aus dem regionalen Wirtschaftsmagazin des Trierischer Volksfreund finden Sie hier.

Unternehmensliste Türkei

Einen Hinweis des Bundeskriminalamtes (BKA) über die von der Tür­kei über­mit­tel­te Lis­te von Un­ter­neh­men an des BKA fin­den Sie hier.

Erneute weltweite Cyber-Attacke - Petya

Als Multiplikator der Allianz für Cybersicherheit des BSI möchten wir Sie auf die Presemitteilung des BSI zur aktuellen "Petya" Cyberattacke hinweisen.

Die Mitteilung des BSI zum vorangegangenen Cybersicherheitsvorfall "Wanna-Cry" finden Sie hier

Regionale Informationen finden Sie auch in diesem Artikel der Rhein Main Presse.

Neuer VSW-Lehrgang in 2017

Um die Gefahren durch Wirtschaftskriminalität, Wirtschaftsspionage und Cybercrime zu verhindern, hat die VSW für das kommende Jahr den neuen Lehrgang "Wirtschaftskriminalität und Cyber-Security Professional (IHK)" entwickelt. Weitere Details sowie die Termine finden Sie hier.

Neuer Zertifikatslehrgang im Jahr 2017 Business Security Management

Eine Darstellung des neuen Lehrgangs sowie die Termine für das nächste Jahr finden Sie hier.

Einen Bericht aus der Berliner Morgenpost zu diesem Thema können Sie hier nachlesen.

Meldungen des Tages

Sprachalarmanlage

25.11.2017

Eine Sprachalarmanlage SAA (auch Sprachalarmsystem SAS) ist eine elektroakustische Anlage (Beschallungsanlage), die aufgrund ihres besonderen Aufbaus und ihrer hohen Sprachverständlichkeit für Alarmierungs- und Evakuierungsaufgaben (Evakuierungsanlage) geeignet ist. Weiterlesen »

Eine Sprachalarmanlage SAA (auch Sprachalarmsystem SAS) ist eine elektroakustische Anlage (Beschallungsanlage), die aufgrund ihres besonderen Aufbaus und ihrer hohen Sprachverständlichkeit für Alarmierungs- und Evakuierungsaufgaben (Evakuierungsanlage) geeignet ist. Anforderungen an Aufbau und Betrieb finden sich z. B. in DIN EN 60849, DIN VDE 0833 Teil 4, DIN EN 54-16, DIN EN 54- 24, EN 54-4 und seit April 2012 in der neuen DIN 14675 "Brandmeldeanlagen - Aufbau und Betrieb" mit den Anforderungen an die Qualifikation von Fachfirmen und Personen für den Bereich Sprachalarmierunganlagen. Hintergrund: Sprachalarmanlagen (SAA) gemäß DIN VDE 0833-4 „Festlegungen für Anlagen zur Sprachalarmierung im Brandfall“ müssen von einer Brandmeldeanlage (BMA) angesteuert werden. Somit gelten die Anforderungen der DIN 14675, die früher ausschließlich für BMA relevant waren, auch für SAA. Die aktuelle Version der DIN VDE 0833-4 ist seit 01.10.2014 gültig, die Übergangsfrist endet am 01.05.2015. In der alarmfreien Zeit können die SAA wie Beschallungsanlagen betrieben werden (Hintergrundmusik, Werbedurchsagen ). Aufbau: SAA weisen eine Sprachalarmzentrale SAZ auf. Texte für den Alarmfall sind nichtflüchtig gespeichert und werden automatisch abgerufen. Mindestens ein Notfallmikrofon für die Feuerwehr ist vorzusehen. Die Verstärker und Lautsprecher sind zu überwachen, Havarieverstärker sind vorzusehen. Bei gestörter Netzversorgung muss automatisch eine unterbrechungslose Notstromversorgung Spannungsversorgung zur Verfügung stehen,über die der uneingeschränkte Betrieb der Anlage sichergestellt werden muss. Zurück »

Kenngrößen (Sprinkler)

25.11.2017

Bei den Kenngrößen einer Sprinkleranlage handelt es sich um theoretische Größen, die in Abhängigkeit der Nutzung eines Gebäudes von der maßgeblichen Richtlinie vorgegeben werden: * Wirkfläche * Betriebszeit * Wasserbeaufschlagung * Sprinklerschutzfläche...

Bei den Kenngrößen einer Sprinkleranlage handelt es sich um theoretische Größen, die in Abhängigkeit der Nutzung eines Gebäudes von der maßgeblichen Richtlinie vorgegeben werden: * Wirkfläche * Betriebszeit * Wasserbeaufschlagung * Sprinklerschutzfläche... Zurück »

Weitere Hinweise

Aktuelle Sicherheitsmeldungen

Die Plattform für Sicherheitsinformationen stellt tagesaktuelle Sicherheitsmeldungen aus unterschiedlichen Bereichen zusammen. Einen Überblick über die aktuellen Meldungen finden Sie hier. VSW-Mitglieder haben einen priorisierten Zugang.

BKA-Warnhinweis CEO-Fraud

Informationen und Hinweise des Bundeskriminalamtes (BKA) zum sog. CEO-Fraud finden Sie in diesem Flyer.

Ramsomware

Als Multiplikator der Allianz für Cybersicherheit möchten wir Sie auf ein Themenpapier des BSI zum Thema "Ransomware" hinweisen. Dieses können Sie hier herunterladen. Aktuelle Empfehlungen des BSI finden Sie hier.

Bundeslagebilder des BKA

Aktuelle Bundeslagebilder des Bundeskriminalamtes (BKA) zu verschiedenen Deliktsbereichen finden Sie hier.

Aktuelle Seminare & Lehrgänge

GSS-Gesamtlehrgang (IHK)
08.01. - 23.02.2018 - Mainz
GSS-Lehrgang Teil 1
08. - 12.01.2018 - Mainz
GSS-Lehrgang Teil 2
22. - 26.01.2018 - Mainz

Inhouse-Seminare

Natürlich können Sie unsere Seminare auch als Inhouse-Seminar buchen. Die Inhalte entnehmen Sie bitte den jeweiligen Seminare-Steckbriefen. Für optimale Lehrbedingungen empfehlen wir 12 Teilnehmer pro Inhouse-Seminar, max. aber 20 Personen. weiterlesen »

Kooperationspartner

Die VSW hat mit verschiedenen Partnern Kooperationen geschlossen. So u.a. mit dem Secumedia-Verlag, dem Richard Boorberg Verlag, dem BHEVdS oder auch Simedia. Daneben besteht z.B. auch mit der Steinbeis Hochschule eine Zusamnmenarbeit. Zudem ist die VSW Multiplikator der Allianz für Cybersicherheit.

Übersicht unserer Partnerschaften und Kooperationen

Veranstaltungen der Simedia Akademie

VSW-Mitglieder können an Seminaren, Lehrgängen und Foren der SIMEDIA Akademie GmbH mit einem Preisnachlass teilnehmen. Zu den ausgewählten Veranstaltungen gehören in der nächsten Zeit:

Risiko Stromausfall - Notstromkonzeption
28.11. - 29.11.2017 in Frankfurt/Main

Objektsicherheit I
30.01. - 31.01.2018 in Frankfurt/Main

Technischer und Baulicher Brandschutz
01.02.2018 in Frankfurt/Main

Notfallmanagement
27.02. - 28.02.2018 in Frankfurt/Main

DSD - Der Sicherheitsdienst

Die aktuelle Ausgabe des DSD - Der Sicherheitsdienst, das Magazin der Sicherheitswirtschaft, finden Sie hier.

Weitere Nachrichten

Noch mehr Nachrichten finden Sie auch bei VSW

Expertenpool / Expertensuche

Sicherheitsexperten in Ihrer Nähe:

Mit dem Expertenpool bietet Ihnen die VSW die Möglichkeit, Experten in verschiedenen Sicherheitsbereichen in Ihrer Region zu finden. Sie können sich hier ebenso als Experte listen lassen... weiter zur Expertensuche »

Stellen-Markt "Sicherheit"

Jobs rund um die Sicherheit

Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote rund um das Thema Sicherheit. Für VSW-Mitglieder ist das Einstellen von Stellenangeboten auf dieser Plattform kostenlos möglich... weiter zum Stellen-Markt »

Inhouse-Schulungen

Der Dozent zu den Teilnehmern, nicht die Teilnehmer zum Dozenten

Alle VSW-Seminare sind auch als Inhouse-Schulungen buchbar. Dabei werden die Inhalte der jeweiligen Lehrgänge individuell auf Ihre Wünsche und Anforderungen angepasst. Weitere Informationen finden Sie hier.